Nippes

Im Kölner Norden befindet sich das ehemalige Arbeiter- und Industrieviertel Nippes. Genau wie Ehrenfeld hat es sich inzwischen zu einem lebendigen Szene-Viertel entwickelt. Während Ehrenfeld eher für sein Nachtleben bekannt ist, hat Nippes vor allem tagsüber viel zu bieten. 

 

Was gibt es hier zu sehen?

Allein auf der Neusser Straße könntet ihr tagelang bummeln, denn die Nippeser Einkaufsmeile hat einiges zu bieten und ist über die Grenzen des Stadtteils hinaus bekannt. Letzteres trifft übrigens auch für den montags bis samstags stattfindenden Markt auf dem Wilhelmsplatz zu. Hier könnt ihr ab morgens um 7 Uhr frisch und lecker einkaufen. Am dritten Sonntag eines Monats findet dort außerdem ein wunderbarer Trödel- und Sammlermarkt statt, auf dem ihr den ein oder anderen Schatz erdecken könnt.

Ein Viertel im Viertel ist in Nippes das Eisenbahnquartier, auch „Sechzigviertel“ genannt. Ursprünglich ein Werksviertel des Ausbesserungswerks der Eisenbahn ist es mittlerweile größtenteils autofrei und bietet Ruhe vom Großstadttrubel. Ruhe bieten in Nippes darüber hinaus auch viele Grünflächen am Rande des Stadtteils. 

 

Wohnen in Nippes

Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr in Nippes ist sehr gut. Die Straßenbahnlinien 12 und 15 verlaufen unterhalb der Neusser Straße, Linie 13 verläuft im Norden des Stadtteils in Ost-/West-Richtung. Außerdem ist das Viertel mit der S6 und S11 an das S-Bahn-Netz angeschlossen. Mit dem Auto ist man schnell auf der Autobahn 57 und von dort auf der A1.

Nippes bietet eine gute Balance zwischen Action und Ruhe. Da das Viertel etwas weiter außerhalb des Stadtzentrums liegt, sind die Mieten für Kölner Verhältnisse zudem vergleichsweise gemäßigt – ein weiterer Pluspunkt. Ihr findet hier alles, was ihr zum Leben braucht: Ob Park, Kneipe, Trödel oder Wochenmarkt. Mit seinem ur-kölschen Flait besticht Nippes Jung und Alt.

Tipps für Nippes

Freiluftkunst im Skulpturenpark Köln

Freiluftkunst im Skulpturenpark Köln

Wer einen Spaziergang in der (städtischen) Natur mit einem besonderen Kunsterlebnis verbinden will, sollte sich den Skulpturenpark im Kölner Stadtteil Nippes vormerken. Auf etwa 25.000 m² finden sich hier zeitgenössische Freiluftskulpturen, die man zwar nicht...