Second Hand und Slow Fashion bei der Kleiderei Köln

Einen coolen Second Hand Shop in Deutschland zu finden, ist gar nicht so einfach. Anders als beispielsweise in Nordamerika sind sie hier vielerorts doch sehr angestaubt oder haben ein Sortiment, das von Mode ganz weit entfernt ist. Gut, dass es Ausnahmen auch gibt! Denn ganz anders kommt die Kleiderei Köln in Ehrenfeld daher und sorgt für frischen Wind im Bereich Second Hand Mode.

Das Sortiment

Die Kleiderei ist nicht euer üblicher Second Hand Shop. Hier findet ihr ein großartiges Sortiment mit ausgewählten Teilen aus zweiter Hand und auch Neuware von nachhaltigen Mode-Labels.

Obwohl die Größe des Ladens übersichtlich ist, könnt ihr euch hier von Kopf bis Fuß komplett ausstatten. Und auch, wenn ihr nur ein nettes Accessoire sucht, seid ihr hier richtig. Die Teile sind mit Liebe ausgesucht und es ist für jeden Anlass, von schick bis casual und alles dazwischen, etwas dabei. Besonders begeistert hat uns auch die Auswahl an Taschen aus alternativen und ausgefallenen Materialien wie Kork oder Ananas-Leder.

Kleiderei Köln - Slow Fashion und Second Hand

Das Konzept

Das Konzept der Kleiderei wird jeden begeistern, der sich für das Thema Nachhaltigkeit (und natürlich Mode!) interessiert. Durch ihr zirkuläres Modell unterstützt die Kleiderei Slow Fashion und entschleunigten Konsum, weit weg vom Wegwerf-Trend in weiten Teilen der Modeindustrie.

Doch wie genau funktioniert das? Frei nach dem Motto „Sharing is caring“ könnt ihr für nur 25 Euro im Monat Mitglied werden und bis zu vier Teile ausleihen. Diese könnt ihr dann in Ruhe ausprobieren, so lange behalten, wie ihr möchtet oder gegen andere Teile austauschen. Es ist auch möglich, einzelne Stücke zu kaufen.

Ausgeliehen wird vor Ort im Shop, wo ihr die Kleidung auch anprobieren könnt und wenn ihr möchtet, nebenbei eine super nette Beratung zum Sortiment und zum Konzept erhaltet.

 

Die Kleiderei findet ihr in Ehrenfeld auf der Venloer Straße 459. Die Öffnungszeiten sind montags bis samstags von 12 bis 19 Uhr. Mehr Informationen findet ihr auf der Website oder bei Facebook.